stadtinspektor

Berlin, Berlin und anderswo

Hamburg: Elbphilharmonie

Ein kurzer Abstecher nach Hamburg zur Elbphilharmonie. Nach ihrer Fertigstellung ein Besuchermagnet.

Wer auf die Plaza möchte, braucht eine Eintrittskarte (kostenlos) da die Besuchermassen gezähmt werden müssen. Dann sind Blick und Architektur grandios. Auf dem Weg dorthin stehen Bismark (schaut in die andere Richtung) und die Landungsbrücken, weiter über die neuen Elbterrassen der leider kürzlich verstorbenen Architektin Zaha Mohammad Hadid.

Grüne Woche

Eigentlich schon legendär, die Grüne Woche in Berlin. Eine Messe, wie sie im Buche steht. Nichts wirklich abgehobenes, keine unverständlicher modischer Schnickschnack, einfach nur, essen, trinken, schlemmen, schauen, durchwackeln und am Ende noch was Nettes für die Familie mitbringen.

Wieder alle dabei, Aussteller aus den ganzen Welt

Humpta aus dem Erzgebirge

Verwirrendes, aber Hip soll es sein

Hexen aus Sachsen-Anhalt

Luftig leicht, fliegende Kühe aus Bayern

Hungrige Kühe

Interessantes für die ganze Familie

Männerträume

Bloß kein Kommentar zum Pferdegeflecht

Falls das Pferd verloren ging

Erste offizielle Kartierung des Ozonlochs

Beim Bäcker war tatsächlich mehr los, als bei benachbarten Metzger

So stellt sich die Regierung die Zukunft der Landwirtschaft vor

Dschungelfieber

Und zum Schluß noch ein wenige Relaxen bei den UkraineSisters

Breitscheidplatz Tag 2

Gespenstisch sind die Szenen rund um den Breitscheidplatz. Nazis haben eine Demo angemeldet und stehen gegenüber dem Bahnhof Zoo. Größer als deren Lautsprecherwagen ist nur die Klappe des Redners. Tonfall, Betonung, die gesamte Sprache hat er seinen verstorbenen Altvorderen abgekupfert. Man muss die Worte nicht verstehen um den Inhalt zu begreifen, Hass, Gewalt, Menschenverachtung. Gegenüber die Antifa und Trauernde mit angemessener, gedämpfter Musik und Herzen auf Papier gemalt.

Der Markt ist geschlossen, überall Polizei, ständig Martinshorn, Feuerwehreinsätze, Polizeifahrzeuge, Blaulicht, Aufräumarbeiten, Container mit Resten der Marktbuden, Menschen mit Blumen und Kerzen. Sie haben Kreise aus Lichtern und Andenken gebildet. Der Boden, erleuchtet. Die Gassen zwischen den Marktständen dunkel und leer. Ruhe, Trauer, Gedenken, Sprachlosigkeit.

Nur Hass und Verachtung. Stinkefinger der abziehenden Nazis in Richtung der Trauernden am Breitscheidplatz.

Auf dem Pariser Platz am Brandenburger Tor fand eine kleine spontane Trauerkundgebung statt. Mehrere Dutzend Berliner und Touristen hatten sich am Weihnachtsbaum versammelt, um gemeinsam der Opfer zu gedenken.

 

Weihnachtsmarkt am Alexanderplatz

Menschen, Massen, Wurst, Glühwein, Filz, Riesenrad, Eisbahn und Weihnachtsmann.

 

Rügen im Winter

Die größte deutsche Insel, reichlich zerklüftet mit Steilküsten aus Kreide und Stränden aus feinem Sand. Ein Urlaubsparadies in der Ostsee. Mittendrin gibt es schöne Orte mit alten Gebäuden, Schlössern, Gasthöfen und Künstlerateliers.

Kurhaus in Binz

Möven auf der Seebrücke in Binz

Rettungsturm in Binz von Ulrich Müther, heute Trauzimmer des Standesamtes

Rettungsturm am Strand von Binz

Putbus

Wild im Schloßpark Putbus

Verpackte Kanone in der Orangerie des Schloßparks Putbus

Sperrgebiet Bug

Reste militärischer Anlagen auf der Halbinsel Bug

Halbinsel Bug

Schinkelturm und Leuchtturm in Putgarten, Kap Arcona

Putgarten

Schinkelturm (r) und Leuchtturm in Putgarten, Kap Arcona

Peilturm Kap Arkona

Ostsee bei Prora

Landschaft bei Poseritz

Landschaft bei Poseritz

Strand von Binz

Strand von Binz

Seite 1 von 16

© 2016 Rainer F. Steußloff & Theme erstellt von Anders Norén

Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.
%d Bloggern gefällt das: