Gernika – die heilige Stadt

EUROPA, Historisch, Kirchen, Sacrale Gebäude, Spanien

ist die heilige Stadt der Basken. Schon seit dem 14. Jahrhundert wurden hier unter einer Eiche Versammlungen abgehalten und in direkter Demokratie Beschlüsse gefasst. Der Baum wird seit dem immer wieder aus den Früchten der Vorgängerin gezüchtet und nachgepflanzt.

Die Legion Condor legte den Ort 1937 in Schutt und Asche, die Eiche überlebte. Pablo Picasso widmete der Stadt daraufhin sein berühmtes Bild “Guernica“. Eine Kopie aus Kacheln ist in einer unscheinbaren Seitenstraße ausgestellt.

Nach Gernika einige Kilometer entlang des Jacobsweges zwischen Bilbao, Estella, Puente la Reina und Sos de Rey Católico im Spanischen Baskenland und Navarra.


Gernika is the holy city of the Basques. Meetings have been held here under an oak tree since the 14th century and decisions have been made in direct democracy. Since then, the tree has been repeatedly cultivated and replanted from the fruit of its predecessor.

The Condor Legion reduced the town to rubble in 1937, but the oak survived. Pablo Picasso dedicated his famous painting “Guernica” to the town. A copy made of tiles is on display in an inconspicuous side street.

After Gernika, a few kilometres along the Way of St. James between Bilbao, Estella, Puente la Reina and Sos de Rey Católico in the Spanish Basque Country and Navarre.



Related Posts
error: Content is protected !!