Indien: ein kleines Dorf war Hauptstadt

Indien, Karnataka, Rundreise, Tempel

Heute ein kleines Dorf, hat Halebid doch eine große Vergangenheit. Unter dem Namen Dorasamudra war es vom 12. bis ins 14. Jahrhundert Hauptstadt des Hoysala-Reiches.

An diese Zeit erinnern in Halebid der Ende des 12. Jahrhunderts erbaute Hoysaleshwara-Tempel sowie der kleinere Kedareshwara-Tempel. Die Tempel von Halebid gehören zu den bedeutendsten Beispielen der Hoysala-Architektur.

Auch hier wurde Speckstein zu Säulen gedrechselt und die filigran geschnitzten Geschichten rund um die kleeblattförmigen Tempelmauern sind aus dem selben Material.

Der Hoysaleshwara-Tempel

Der Kedareshwara-Tempel


Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.
%d Bloggern gefällt das: