Indien: 3 Hochzeiten

Indien, Rundreise, Stadtinspektor, Tamil Nadu, Tempel

Indische Hochzeiten sind groß, bunt, lang und teuer. Kredite werden selten für Anschaffungen und Investitionen aufgenommen, sondern für Hochzeiten. Die Eltern der Braut übernehmen den Löwenanteil und verschulden sich oft mehr, als sie verkraften können. Hunderte Menschen sind bei den mehrtägigen Feiern anwesend. Nicht dass das Brautpaar alle kennen würde, aber wenn man den Cousin der Freundin einlädt, kommen auch seine Freunde und Verwandten. An der Stadträndern gibt es unzählige Hochzeitsausrichter mit großen Hallen für die Feiern.

Die Nachbarn kommen in einer langen Prozession mit Geschenken zur Hochzeitsfeier

Die Hochzeitsgesellschaft versammelt sich am Tempel

Eine geschmückte Tempelkuh

Ein Shiva-Darsteller gehört zum Tempelritual


Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.
Diese Website speichert einige User-Agent-Daten. Diese Daten werden verwendet, um eine statistische Erhebung zu ermöglichen und Ihren Aufenthaltsort auf unserer Website gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung zu verfolgen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Ich stimme NICHT zu      Ich stimme zu,
686
%d Bloggern gefällt das: