Istanbul: Großer Basar

Istanbul, Türkei, UNESCO, Welterbe

Seit dem 15. Jahrhundert können im Kapalı Çarş, dem Großen Basar, Geschäfte getätigt werden. Das ganze auf über 31.000 qm und in mehr als 4.000 Geschäften, da sind die Nebenstraßen noch gar nicht drin. Große Ketten sucht man zu Glück  vergeblich und kann so durch die Angebote von Orient und Okzident schwelgen. Natürlich wird man ständig von den Händlern angesprochen, aber das ist auch ein großer Spass, wenn man sich freundlich darauf einläßt.

Ein Mann wie ein Baum, Händler auf dem Flohmarkt an der Universität

Schreibe einen Kommentar

Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.
Diese Website speichert einige User-Agent-Daten. Diese Daten werden verwendet, um eine statistische Erhebung zu ermöglichen und Ihren Aufenthaltsort auf unserer Website gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung zu verfolgen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Ich stimme NICHT zu      Ich stimme zu,
692
%d Bloggern gefällt das: