2.500 km per Bus durch Südindien

Indien, Karnataka, Kerala, Rundreise, Tamil Nadu

Von Chennai nach Bangalore, gegen den Uhrzeigersinn, unten rum. Mehr als 2.500 km mit dem Bus um die Südspitze Indiens. Zwischen Tamil Nadu, Kerala und Karnataka. Megastädte, Reisfelder, Teeplantagen, Berge und Meer.

Irgendwie kann man sich kaum satt sehen an diesem vielfältigen Land. Menschen, Tiere, Gebäude, Märkte, Reichtum, Armut. Alles zusammen, abwechselnd und hinter jeder Kurve neu zu erleben. Langsam deht die Reise, ständig Verkehrskontrollen, Polizeistationen, Verengungen. An den Mautstellen stehen Hijra, Indiens drittes Geschlecht. Sie sammeln Geld von der Fahrern der LKW, die zahlen wenig freiwillig, denn man sagt den Hirja nach, dass sie Menschen verfluchen könnten.

Riesige Werbewände am Straßenrand und auf den Hausdächern. Deren Bespannung dient später als Regenschutz für Hütten, Sonnenschirm über den Marktstraßen, Abdeckung für Motorräder oder Material für Taschen und Kleidung. Wenigstens hier ein wenig Recycling, wenn auch aus der Not heraus. Ansonsten Müll über Müll. Metertief in der Erde, an Baustellen zu erkennen, meterhoch am Straßenrand, im Wald, auf den Stränden. Kein Konzept, einige wenige Hinweise auf Müllvermeidung, ein paar Müllsammler.

Händler, die ihre Waren per Moped oder Fahrrad transportieren, LKW, zum Teil uralt, Busse für den Überlandverkehr. Menschenmassen müssen versorgt und bewegt werden. Motorroller und TukTuks in rauen Mengen, unübersehbare Ströme in alle Richtungen. Allein in Bangalore soll es mehr aus 100.000 Tuktuks, diese offenen, meist italienischen Taxi-Dreiräder, geben. Individualverkehr im Auto, selten, zu teuer. Wenn, dann nur in den Städten mit guten Verdienstmöglichkeiten, Kochi oder Bangalore. Allein da werden pro Monat 12.000 neue Autos verkauft, Suzuki hat einen Marktanteil von 40%.

Eine Reise durch die Religionen der Welt. Tempel, Kirchen, Kathedralen, Synagogen, Moscheen. Große Gruppen in Schuluniformen. Staatlich, privat oder von Religionsgemeinschaften. Überall junge Menschen voller Tatendrang und Wissensdurst. Lust auf die Welt, Lust auf Veränderung, Lust an Leben.

Wir werden noch viel von ihnen hören.


Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.
Diese Website speichert einige User-Agent-Daten. Diese Daten werden verwendet, um eine statistische Erhebung zu ermöglichen und Ihren Aufenthaltsort auf unserer Website gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung zu verfolgen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Ich stimme NICHT zu      Ich stimme zu,
714
%d Bloggern gefällt das: