Lumix Fotofestival

Deutschland, Hannover

Heute ein Ausflug zum größten deutschen Nachwuchsfotofestival in Hannover. Zum 5. mal veranstaltete die Fachhochschule Hannover das Festival für jungen Fotojournalismus. Mit über 40.000 Besuchern, die an Vorträgen teilnahmen und die 60 ausgewählten Reportageausstellungen besuchten, auch dieses Jahr wieder ein Rekord. Ausgezeichnet wurden junge Fotojournalisten mit diversen Preisen, von denen der FREELENS Award mit 10.000 Euro der höchst dotierte war.

Ein weit gefächertes Spektrum an Themen. Viele Arbeiten beschäftigten sich mit den Menschen, die unter unwürdigsten Bedingungen für unserer Wohlstand arbeiten. Flucht und Vertreibung waren ebenso dabei, wie Krankheit und Randgruppen, Fetisch und Hundesport. Eine wunderbare Reportage über einen libanesischen Landarzt in der Uckermark und über Erwachsene, Kinder und Jugendliche auf der ganzen Welt.

RainerSteussloff_LUMIX-5444
Containerdorf mit Vorträgen und Veranstaltungen
RainerSteussloff_LUMIX-5453
Reportage über die Flucht über das Mittelmeer am Deutschen Pavillon, der als Flüchtlingsunterkunft genutzt wird.

RainerSteussloff_LUMIX-5445 RainerSteussloff_LUMIX-5447

RainerSteussloff_LUMIX-5460
Der teilweise strömende Regen hielt kaum jemanden vom Besuch ab.
RainerSteussloff_LUMIX-5465
Reger Besuch am Stand von FREELENS und der FREELENS Foundation.
RainerSteussloff_LUMIX-5490
Die russische Fotografin Elena Chernyshova (35) führt durch ihre stimmungsvolle und sehr direkte Reportage über die am meisten verschmutzte Stadt Russlands Norilsk »Days of Night – Nights of Day«, sie erhielt eine ehrenvollen Erwähnung mit 1.000 Euro.
RainerSteussloff_LUMIX-5527
Pablo Piovano (34) zeigt in seiner Reportage »The Human Cost of Agrochemicals« die katastrophalen Folgen von genetisch verändertem Saatgut und dem massiven Einsatz von Pestiziden in seinem Heimatland Argentinien. Er erhielt den Nachhaltigkeitspreis von dieUmweltdruckerei.

RainerSteussloff_LUMIX-5534

RainerSteussloff_LUMIX-5546
Bilderausstellungen im Sydney Garden.
RainerSteussloff_LUMIX-5555
Enri Canaj (35) mit seiner ergreifenden Flüchtlingsgeschichte »The Wind Cries War« wurde ebenfalls mit einer ehrenvollen Erwähnung ausgezeichnet.

RainerSteussloff_LUMIX-5548 RainerSteussloff_LUMIX-5549

RainerSteussloff_LUMIX-5569
Der “Lammerhuber Photography Award” mit 5.000 Euro ging an den schwedischen Fotograf Johan Bävman (34) für seine Reportage »Swedish Dads«.

RainerSteussloff_LUMIX-5558 RainerSteussloff_LUMIX-5560


Schreibe einen Kommentar

Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.
%d Bloggern gefällt das: